Ankündigung Juniorinnen-Nationalteam Jahrgang 2000 und jünger AUT - SLO

Sonntag, 30.04.2017, 18.00 Uhr
Montag, 01.05.2017, 11.00 Uhr


Juniorinnen-EM-Generalprobe mit Johanna Failmayer in Trofaiach!

Das lange Wochenende rund um den 1. Mai steht in Trofaiach wieder einmal ganz im Zeichen des Handballes. Den Beginn machen am 30.04. die U13-Mädchen von HIB Graz, SG Bärnbach/Köflach, SG Weiz/Gleisdorf und dem ATV TDE Group Trofaiach bei ihrem Turnier ab 12.00 Uhr.

Spielplan WJU13-Turnier:

2017.04.19 spielplan wju13 1

http://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupPage?championship=StHV+16%2F17&group=201813

 

Im Anschluss daran findet dann ab 18.00 Uhr das erste von zwei Nationalteam-Spielen der weiblichen Jugend, Jahrgang 2000 und jünger, statt. Dabei kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Nachbarn Slowenien und Österreich. Einen Tag später, am 01.05., wird die Begegnung ab 11.00 Uhr wiederholt.

2017.04.19 ehf

Gruppen-Einteilung bei der U17-Juniorinnen-Europameisterschaft vom 10. – 20.08.2017 in Michalovce (Slowakei).

 

Das Team wird von der ehemaligen Hypo Niederösterreich-Spielerin Ausra Fridrikas trainiert. Ihr zur Seite stehen mit Simona Spiridon und Marina Budecevic zwei Co-Trainerinnen, die ebenfalls beim österreichischen Rekordmeister aktiv waren bzw. sind. Der Trainerriege dienen beide Begegnungen unter anderem zur Vorbereitung auf die heuer im August stattfindende WJU17-Europameisterschaft in der Slowakei, bei der neben Österreich noch weitere 15 hochkarätige Handball-Nationen am Start sind.

Der Österreichische Handballbund hat die Ausrichtung und Durchführung der beiden Länderspiele an den WHA- u. HBA - Verein ATV TDE Group Trofaiach übertragen. Die Vorbereitungsarbeiten rund um Chef-Koordinator/ATV-Obmann Heinz Rumpold, seinem Organisationskomitee und Vertretern der Stadtgemeinde Trofaiach laufen bereits auf Hochtouren. Unter anderem wird man am 30.05. in der Halbzeitpause auch eine Showeinlage der Tanzschule Wassner-Glauninger zu sehen bekommen.

Auch sportlich wird der ATV TDE Group Trofaiach an diesen beiden Tagen vertreten sein. Denn mit Johanna Failmayer schicken Fridrikas & Co. eine sehr starke Rückraum-Werferin auf das Parkett. Dass sie sich viele Einsatzminuten in dem einen oder anderen Juniorinnen-Team in ihrer bis dato noch sehr jungen Karriere zweifelsohne redlich verdient hat, zeigen ihre Leistungen in der Women Handball Austria (WHA) – Liga. Denn durch ihr hervorragendes Engagement reiht sie sich nahtlos in das tolle Mannschaftsgefüge von ATV-Damentrainer Goran Vranjes ein, was aktuell den ausgezeichneten dritten Tabellenrang bedeutet.

Und was Johanna Failmayer von diesen beiden Spielen, der weiteren Vorbereitung und generell von der U17-EM in der Slowakei vom 10. bis 20.08.2017 erwartet, haben wir vorab bereits in Erfahrung bringen können:

2017.01.15 failmayer johanna 2 quelle atv doerfler

 

ATV: Wie schätzt Du die bevorstehenden Begegnungen am 30.04. u. 01.05.2017 gegen Slowenien in Trofaiach ein? Gab es in der Vergangenheit bereits Spiele gegeneinander und wie habt ihr dabei abgeschnitten?

Johanna F.: „Mit Nationalmannschaften älteren Jahrgangs habe ich schon gegen Slowenien gespielt. Mit dieser jedoch noch nicht, dennoch erwarten wir uns ein knappes Spiel.“

 

ATV: Was wird das Publikum von diesem Team sehen?

Johanna F.: “Auf jeden Fall eine gute Stimmung und wie bereits erwähnt ein knappes Match. Darüber hinaus natürlich viel Teamspirit und große Emotionen.“

 

ATV: Diese beiden Begegnungen dienen ja unter anderem als Vorbereitung für die bevorstehende U17-Handball-EM der Juniorinnen in der Slowakei. Wie habt ihr euch für dieses Turnier der besten 16 europäischen WJU17-Mannschaften qualifiziert?

Johanna F.: „Durch ein neues System werden keine Qualifikationsturniere mehr gespielt, sondern eine A-Europameisterschaft für die guten Nationen und eine B-Europameisterschaft für die schlechteren. Wir hatten das Glück, durch die guten Ergebnisse unserer vorherigen Jahrgänge in die A-EM eingestuft zu werden.“

 

ATV: Russland, Holland und Deutschland sind ab dem 10.08.2017eure Gegner in der Gruppe A. Das sind wahrlich klingende Handball-Nationen - was erwartest Du von dieser Gruppenphase?

Johanna F.: „Es ist wahrscheinlich die schwerste Gruppe und bei diesen harten Gegnern ist ohne Leistungen auf höchstem Niveau nichts zu holen. Dennoch ist nichts unmöglich im Sport.“

 

ATV: Welchen Platz peilt das Nationalteam an? Was ist möglich?

Johanna F.: „Auf jeden Fall den Klassenerhalt, welcher durch den 14. Platz gesichert werden kann, doch das große Ziel ist sicher eine bessere Platzierung.“

 

ATV: Wie oft wird sich das U17-Nationalteam noch treffen, bis es definitiv in die Slowakei geht? Wie viele Trainingseinheiten erwarten Dich noch?

Johanna F.: „Wir treffen uns leider nur noch 1x bevor es dann schon zur direkten Vorbereitung vom 24.07. bis 07.08.2017 auf die EM geht. Am 08.08. fahren wir bereits in die Slowakei.“

 

ATV: Was bedeutet es für Dich, das Trikot der Nationalmannschaft zu tragen? Welche Gedanken gehen Dir durch den Kopf, wenn Du die Nationalhymne anstimmst?

Johanna F.: „Es bedeutet sehr viel für mich, immerhin vertritt man eine ganze Nation. Und wenn die Nationalhymne erklingt, ist das immer ein ganz besonderes Gefühl. Und dann hoffe ich, dass ich die Töne richtig treffe … .“

 

ATV: Was kannst du den vielen österreichischen Nachwuchshoffnungen mit auf den Weg geben, damit auch sie einmal Teil einer Mannschaft sind, die Österreich vertritt?

Johanna F.: „Das ist ganz einfach: immer alles geben, konzentriert ans Werk gehen und dennoch dabei Spaß haben - dann nimmt alles von selbst seinen Lauf.“

 

 

So viel zu den Antworten von Johanna Failmayer. Und wer sie am 30.04. und 01.05.2017 im Dress des österreichischen Nationalteams live sehen möchte, ist natürlich herzlich eingeladen, in die Mehrzweckhalle Trofaiach zu kommen. Und wenn dann die Nationalhymne erklingt, darf man ja nicht auf die neue Textpassage „Heimat großer Töchter und Söhne …“ vergessen !!!

2017.04.19 hymne

 

 

Mannschafts- u. Einzelfotos:
(Quelle: http://oehb.sportlive.at/nationalteams-frauen/nationalteam-nf-00.html)

 

2017.04.19 nationalteam frauen

 

2017.04.19 nfteam 1

2017.04.19 nfteam 2

2017.04.19 nfteam 3

2017.04.19 nfteam 4

2017.04.19 nfteam 5

 

Ankünder:
(Quelle: http://oehb.at)

2017.04.19 plakat

 

(Text / Interview / Action-Foto Failmayer: ATV-Dörfler)

Powered by ...

tdegroup kl
trofaiach kl
stadtwerke klraiffeisen kl   stanno kl   scheruebel2 kl estet 2017 gr
herzbergland kl  askoe kl  saubermacher kl  stmksparkasse kl  diehalle kl  wolfgruberbau kl  constile kl  jmmaier kl
malereileitner kl  mal kl stueckelschwaiger kl  swietelsky kl  ebroarmaturen2017 kl  gasthausseitner kl  heureka kl
drei klvolksbank kl  grazerwechselseitige kl  kfzleitner kl rundum klsrg kl
pm kl hildtore kl  apothekemariahilfe kl  prentler kl  handyshop kl  penger kl
kfztechnikwinter kl goriup kl   poeschlmayer kl  feiler kl  joomsis  zink kl 
fernsehzentrale kl   gande kl   hebenstreit kl   kid kl   porsche leoben kl  stieg kl

(C) 2016 ATV TDE Group Trofaiach

ATV TDE Group Trofaiach, Sektion Handball
Rebenburggasse 5, A-8793 Trofaiach
Tel.: +43 (0) 664/2307743