Herren-Handball-Bundesliga: Start in die Saison 2016/17

Am 25.07.2016 startete die Vorbereitungszeit in die 7. HBA-Bundesliga. Eine Saison, in der vieles neu sein wird. Nachdem Jürgen Radischischnig und Ernst Schinnerl ihre Trainer-Karrieren beendet haben, übernahm Mario Maretic als Spielertrainer das Ruder. Ihm zur Seite soll wieder ein Co-Trainer gestellt werden, die Suche nach einem potentiellen Kandidaten läuft bereits auf Hochtouren.

 

2016.08.01 varga zsolt maretic mario

Kraft, Ausdauer und Taktik steht seit 2 Wochen am Programm.

 

Auch im Regelwerk gibt es ein paar Zusätze, die hoffentlich nicht allzu viel für Verwirrung bei Spielern, Trainern, Zuschauern, Schiedsrichtern und dem Richtertisch sorgen werden. Die Meinungen darüber gehen bereits im Vorfeld ziemlich auseinander, man darf also gespannt sein, wie dieses neue Regelment, welches bereits seit 1. Juli 2016 seine Gültigkeit hat, in der Handball-Welt ankommen wird.

Und auch das eine oder andere neue Gesicht wird man bei den ATV-Herren in der kommenden Saison sehen. Da ja Linkshänder Primoz Drozina seine Handballschuhe auf den obligaten Nagel gehängt hat, wird er auf der rechten Aufbauseite von Gytis Smantauskas ersetzt. Der Litauer wurde von Union Leoben an den ATV TDE Group Trofaiach verliehen und soll vorab bis Dezember eingesetzt werden. Ihm zur Seite steht Stefan Galovsky, der ebenfalls vom größeren Handball-Bruder im Bezirk geliehen und die komplette Saison in der HBA aktiv sein wird. 

 

2016.08.01 smantauskas gyris quelle atv doerfler

Name:
Gytis Smantauskas (LIT)

Geb.-Datum:
25.05.1997

Größe:
197 cm

Position:
Aufbau rechts

Bisherige Vereine:
HC Grifas

Lieblingsverein:
THW Kiel

Lieblingsmusik:
Hiphop, Russian Lithuanian Pop, Deep House

 

2016.08.01 galovsky stefan quelle atv doerfler

Name:
Stefan Galovsky

Geb.-Datum:
14.06.1995

Beruf:
Förster

Größe:
189 cm

Position:
Aufbau li-Mi-re

Bisherige Vereine:
Union Leoben

Lieblingsverein:
THW Kiel

Lieblingsessen:
Apfelnockerl mit Zimt

Saisonziel:
Erfahrung gewinnen und sich weiterentwickeln. Mit der Mannschaft gut präsentieren und das obere Play-off erreichen. 

 

DER ATV TDE GROUP TROFAIACH BEGRÜSST BEIDE SPIELER AUF DAS ALLERHERZLICHSTE UND WÜNSCHT IHNEN EINE TOLLE UND VOR ALLEM SEHR ERFOLGREICHE ZEIT!

 

Neu ist auch, dass es in der kommenden Saison einen anderen Kapitän geben wird. Langzeit-Kapitän Thomas Huber übergibt die Kapitänsbinde an Patrick Pirolt, der offiziell von der Mannschaft in dieses ehrenvolle Amt gewählt wurde.

 

2016.08.01 maretic pirolt smantauskas rumpold quelle atv doerfler

von li.n.re.: Spielertrainer Mario Maretic, Neo-Kapitän Patrick Pirolt, Neuzugang Gytis Smantauskas und ATV-Obmann Heinz Rumpold.

 

Natürlich sind auch schon ein paar Vorbereitungs- bzw. Testspiele ausgemacht. Am Mittwoch, dem 10.08.2016 testet man in Graz gegen die HSG und am Freitag, dem 12.08.2016, trifft man zu Hause ab 18.30 Uhr auf den starken, oberösterreichischen Landesligisten, der nur knapp gegen die HIB Graz den HBA-Aufstieg versäumte.

Abschließend möchten wir unsere tolle ATV-Fangemeinde auffordern, unsere Herren auch in dieser Saison wieder tatkräftig zu unterstützen. Saisonkarten können bereits um € 95,-- erworben werden !!!

 

(Text u. Fotos: ATV-Dörfler)

 

Testspiel Herren: ATV vs. Traun, 12.08.2016

Am 12.08.2016 findet das erste Heim-Testspiel statt.

Beginn: 18:30 Uhr, Sporthalle Trofaiach

Hallensprecher Wolfgang "Mr.Voice" Tritscher ist 60 Jahre alt!

Viele Zuschauer konnten es vorerst ja gar nicht glauben, als ATV-Obmann Heinz Rumpold im Zuge des Damen-WHA-Spieles „ATV TDE Group Trofaiach – WAT Atzgersdorf“ am 03.10.2015 zum Mikrofon griff und verkündete, dass Hallensprecher Wolfgang Tritscher genau an diesem Tag seinen 60. Geburtstag feiere.

Einst noch im Dress für den ATV TDE Group Trofaiach unterwegs, führt Wolfgang Tritscher nun seit Jahren sowohl in der WHA als auch in der HBA durch das Spielgeschehen. Aufgrund seiner angenehmen Stimme und der permanent hervorragend gewählten Wortwahl hört man ihn mittlerweile auch bei den Kollegen des Voleyballes und bei vielen weiteren Veranstaltungen, wie z.B. dem Trofaiacher „Sport Award“, gerne.

 

60er tritscher wolfgang 01

 

Des Weiteren interviewte er in seiner „Sprecher-Karriere“ auch schon den einen oder anderen Spitzensportler aus der Region für das ATV-Publikum. Größen, wie der nordische Kombinierer Lukas Klapfer aus Eisenerz, oder der Trofaiacher Ultra-Triathlet Harald Zechner, stellten sich im „small talk“ den Fragen des selbst sportbegeisterten Diplom-Pädagogen.

 

60er tritscher wolfgang 02   60er tritscher wolfgang 03
Lukas Klapfer (li.) und Harald Zechner lauschen höchst konzentriert den Fragen des Geburtstagskindes.

 

60er tritscher wolfgang 04   60er tritscher wolfgang 05
Selbst ATV-Tormann Andreas „Hexer“ Brandl konnte sich einst als „man of the match“ den Fragen von Wolfgang Tritscher nicht entziehen. Und auch der Hauptsponsor, die Fam. Thonhauser von der TDE Group GmbH, kam ihm nicht aus.

 

60er tritscher wolfgang 06
Entertainer alias Wolfgang „Ulknudel“ Tritscher beim Interview für einen Stummfilm ...


Der gesamte ATV TDE Group Trofaiach wünscht dem frischgebackenen Jubilar alles Gute, viel Gesundheit und hofft, dass er noch lange Zeit seine Stimme der großen ATV-Gemeinde leihen wird.

(Text u. Fotos: ATV-Dörfler)

ATV TDE Group Trofaiach bleibt Bundesligist

Ein Unentschieden gegen den UHC SISPO Gänserndorf hat gereicht (23.04.2016). Der ATV TDE Group Trofaiach bleibt Bundesligist.

Gratulation an die Mannschaft und Coach Radischnig, dass sie cool geblieben sind und die Relegationsserie mit diesem unglaublichen und vor allem denkwürdigen Unentschieden abwehren konnten !!!

Bravo ATV-Herren !!!

 

Spielbericht
Aktuelle Tabelle

HBA 5.Runde MKM + MJU20 Ankündigung

ATV TDE Group Trofaiach – SU St. Pölten

Sonntag, 04.10.2015, 18.00 Uhr (MJU20: 16.00 Uhr)

Der unangefochtene Tabellenführer kommt!

Trofaiach hat in dieser Saison bis jetzt nur auswärts punkten können, das soll sich nun gegen den regierenden Tabellenführer aus der niederösterreichischen Landeshauptstadt ändern. „Es ist uns durchaus bewusst, dass die Latte für dieses Unterfangen sehr hoch gelegt ist. Dennoch bin ich nach wie vor der Meinung, dass in dieser Liga jeder jeden schlagen kann, ganz egal, ob man von der Tabellenspitze lacht oder die rote Laterne umgehängt hat“, meint ATV-Headcoach Jürgen Radischnig.

Nach dem HLA-Abstieg wurde der St. Pöltner Kader gehörig umgekrempelt. Mit dabei sind nun u.a. auch die beiden Ex-Leobener Peter Schildhammer und Tormann Wolfgang Filzwieser. Auf Seiten der Gastgeber hofft man, dass Thomas Illmayer wieder einlaufen kann, der sich nach seiner Trainingsverletzung sukzessive in den Kader zurückkämpft.

Huber, Varga, Pirolt & Co. erwartet am Sonntag ein schweres Spiel gegen einen Gegner, der seine Spiele bis dato mit max. zwei bis drei Toren gewonnen hat. Will man bestehen, bedarf es wieder eines regen und lautstarken Zuschauerinteresses. Und selbstverstädlich will man auch nicht den Anschluss an die obere Tabellenhälfte verlieren.

 (Text: ATV-Dörfler)
Seite 2 von 2

Powered by ...

Trofaiach meine Stadt
Stadtwerke Trofaiach Gmbhraiffeisenbank klStannoScherübel Estet
HerzberglandMAL AnlagenbauSwietelskygoesser kl
ASKÖConstileCostelloFernsehzentrale DeutschmannDie Halleembroarmaturen klFeilerDachdeckerei Friedl MarioCafe GandeGoriup FeuerfestGrazer Wechselseitige VersicherungHandy ShopBauunternehmen HebenstreitHeureka FeuerfestHild ToreHutchison DreiJM. MaierJoomSISKfz LeitnerKfz-Technik WinterK.I.D. Kompetenz in Sachen DienstleistungenMalerei LeitnerApotheke MariahilfGärtnerei PengerPMPöschlmayerPorsche LeobenPrentlerRund UmSaubermacherGasthaus zum goldenen OchsenSRG GlanzerSteiermärkische SparkasseStiegstueckelschwaiger klWolfgruber BauZink
           
 

(C) 2017 ATV Trofaiach

ATV Trofaiach, Sektion Handball
Rebenburggasse 5, A-8793 Trofaiach
Tel.: +43 (0) 664/2307743