HBA: MKM + MJU20 4. Runde Unteres Play-off Ankündigung

ATV Trofaiach - Sportunion Die Falken St. Pölten
Samstag, 03.03.2018, 19:00 Uhr (MJU20: 17:00 Uhr)

 

Sieglose Serie muss jetzt ein Ende haben!

Nachdem die ATV-Herren ihre ersten drei Partien im unteren Play-off leider verloren haben, muss gegen den aktuell Zweitplatzierten aus St. Pölten der längst überfällige erste Sieg her. Schreibt man dieses Mal nicht an, wird die Aufgabe der Relegation zu entkommen, sehr, sehr schwer werden.

Gegen die Niederösterreicher hat man im Grunddurchgang zwei Mal das Nachsehen gehabt. Zu Hause verlor man mit 32:34 äußerst knapp und auswärts bekam man eine gehörige 38:25 – Ohrfeige. Die Falken verfügen rund um Ex-Nationalteamspieler Markus Wagesreiter und Ex-Leoben-Kanonier Peter Schildhammer über einen sehr jungen, aber auch handballtechnisch extrem gut ausgebildeten Kader, dem man sechzig Minuten lang permanent Paroli bieten muss. Sie geben in keiner Phase des Spieles auf, was sie im Erstrundenspiel des unteren Play-offs gegen medalp Handball Tirol eindrucksvoll unter Beweis stellten. Ein bereits verloren geglaubtes Spiel wurde dabei noch einmal gedreht, was im Endeffekt zu einem 27:27-Unentschieden führte. Und auch das Niederösterreich-Derby gegen Union Sparkasse Korneuburg konnte nach hartem Kampf mit 21:18 gewonnen werden. In dieser Runde müssen die niederösterreichischen Landeshauptstädter beim ATV Trofaiach antreten, danach erwarten sie drei weitere Auswärtsspiele.

Im Lager der Heimischen wird inzwischen viel analysiert und hart trainiert. Für ATV-Spiertrainer Mario Maretic ist das bis dato schlechte Abschneiden nach wie vor ein Rätsel: „Wir trainieren immer sehr hart und wirklich gut. Jeder weiß, was er zu tun hat. Warum wir dann im Spiel über längere Strecken Nerven zeigen, ist mir absolut schleierhaft.“ Natürlich spielt in der jetzigen Situation der Kopf mit. „3 Spiele – 3 Niederlagen“ ist psychisch nur sehr schwer zu verarbeiten, noch dazu wenn man weiß, dass es um den Verbleib in der zweithöchsten österreichischen Liga geht!

Nichtsdestotrotz werden die ATV-Mannen am Samstag alles geben, um in der Tabelle endlich die erste Punkteveränderung zu verbuchen. Mit sechs Punkten ist man zwar der derzeit etwas abgeschlagene Letzte, aber die Hoffnung lebt nach wie vor, dass man sich in weiterer Folge bis zum rettenden dritten Platz nach vorne arbeiten wird.

Bisherige UPO-Ergebnisse St. Pölten:

2018.03.02 spiele stpoelten

 

Bisherige UPO-Ergebnisse ATV Trofaiach:

2018.03.02 spiele atv

 

Tabelle:

http://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupPage?championship=%C3%96HB+17%2F18&group=203517

2018.03.02 tabelle hba

 

(Text: ATV-Dörfler)

Powered by ...

Trofaiach meine Stadt
Stadtwerke Trofaiach Gmbhraiffeisenbank klStannoScherübel Estet
HerzberglandMAL AnlagenbauSwietelskygoesser kl
ASKÖConstileCostelloFernsehzentrale DeutschmannDie Halleembroarmaturen klFeilerDachdeckerei Friedl MarioCafe GandeGoriup FeuerfestGrazer Wechselseitige VersicherungHandy ShopBauunternehmen HebenstreitHeureka FeuerfestHild ToreHutchison DreiJM. MaierJoomSISKfz LeitnerKfz-Technik WinterK.I.D. Kompetenz in Sachen DienstleistungenMalerei LeitnerApotheke MariahilfGärtnerei PengerPMPöschlmayerPorsche LeobenPrentlerRund UmSaubermacherGasthaus zum goldenen OchsenSRG GlanzerSteiermärkische SparkasseStiegstueckelschwaiger klWolfgruber BauZink
           
 

(C) 2017 ATV Trofaiach

ATV Trofaiach, Sektion Handball
Rebenburggasse 5, A-8793 Trofaiach
Tel.: +43 (0) 664/2307743