HBA: MKM + MJU20 11. Runde Ankündigung

Sportunion Die Falken St. Pölten - ATV Trofaiach
Samstag, 18.11.2017, 19:00 Uhr (MJU20: 17:00 Uhr)

 

Weitere Punkte sammeln ist angesagt!

In der zweiten Runde der Rückrunde geht es für die Mannen des ATV Trofaiach in die niederösterreichische Landeshauptstadt. Die St. Pöltner gewannen am 09.09.2017 in Trofaiach das Hinspiel denkbar knapp mit 32:34. Für ATV-Spielertrainer Mario Maretic eine klare Ansage, dass man den Spieß dieses Mal umdreht und die zwei Punkte aus dem Sportzentrum Niederösterreich stehlen muss.

Mittlerweile ist auch Stefan Mitulescu wieder mit von der Partie. Der rechte Aufbauspieler verletzte sich am Anfang der Saison am Knie derart, dass er für einige Spiele nicht einsetzbar war. Mittlerweile arbeitet der Student der Montanuniversität hart an seinem Comeback und wird die Aufbaureihe Maretic-Savic-Galovsky mit vollem Einsatz unterstützen.

Dass der ATV Trofaiach wieder komplett auftreten kann, stimmt auch ATV-Kapitän Patrick Pirolt zuversichtlich: „Nachdem alle wieder fit sind und wir komplett trainieren konnten, bin ich absolut guter Dinge. Aufpassen müssen wir jedoch vor allem auf den Top-Werfer Peter Schildhammer im Zusammenspiel mit dem Kreis. Wenn wir aber in der Deckung kompakt stehen und ordentlich mit Tempo nach vorne spielen, könnte es am Samstag passen. Zu Hause sind uns in der zweiten Spielhälfte sehr viele technische Fehler unterlaufen, das darf dieses Mal natürlich nicht mehr passieren.“

Die Zuversicht des Kapitäns muss natürlich auch auf die Mannschaft übertragen werden, will man das Spiel im Norden gewinnen. Punkte braucht die Mannschaft allemal, denn aktuell liegt man mit sechs erspielten Punkte am neunten und vorletzten Platz. Auch die Gegner halten bei sechs Punkten und liegen einen Rang vor den Obersteirern. Bedenkt man jedoch, dass die HSG Bärnbach-Köflach mit zehn Punkten an der vierten Stelle liegt, kann man sich ausrechnen, dass es in den verbleibenden Runden noch einen harten Kampf um den fünften Tabellenrang geben wird. „Verlieren verboten, ist also die Devise für beide Mannschaften, will man den Anschluss nach oben nicht verlieren!

 

Aktuelle Tabelle auf nuLiga:

 

(Text: ATV-Dörfler)

Powered by ...

Trofaiach meine Stadt
Stadtwerke Trofaiach Gmbhraiffeisenbank klStannoScherübel Estet
HerzberglandMAL AnlagenbauSwietelskygoesser kl
ASKÖConstileCostelloFernsehzentrale DeutschmannDie Halleembroarmaturen klFeilerDachdeckerei Friedl MarioCafe GandeGoriup FeuerfestGrazer Wechselseitige VersicherungHandy ShopBauunternehmen HebenstreitHeureka FeuerfestHild ToreHutchison DreiJM. MaierJoomSISKfz LeitnerKfz-Technik WinterK.I.D. Kompetenz in Sachen DienstleistungenMalerei LeitnerApotheke MariahilfGärtnerei PengerPMPöschlmayerPorsche LeobenPrentlerRund UmSaubermacherGasthaus zum goldenen OchsenSRG GlanzerSteiermärkische SparkasseStiegstueckelschwaiger klWolfgruber BauZink
           
 

(C) 2017 ATV Trofaiach

ATV Trofaiach, Sektion Handball
Rebenburggasse 5, A-8793 Trofaiach
Tel.: +43 (0) 664/2307743